AUF GEHT´S,

IHR BLAU-WEIßEN!!!

  
  • TSV interaktiv!
    TSV interaktiv!

    Laden Sie sich noch heute die kostenlose TSV-App in ihrem Store herunter und bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

  • Der Mannschaftsbereich

    Ob Saisonstatistiken, Spielberichte oder die Fotogalerie: Hier werden Sie über alle Informationen auf dem Laufenden gehalten!

  • Die Vereinshistorie

    Hier können Sie in die Geschichte des TSV Wollrode von der Gründung bis zur Gegenwart eintauchen!

  • Der TSV 1912 Wollrode

    Hier erfahren sie alles rund um unseren Verein! Von der Jugend über die Gymnastikabteilung bis hin zu den Mannschaften!

  • Veranstaltungen
    Veranstaltungen

    In diesem Bereich bekommen Sie einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen des TSV Wollrode mit aktuellen Infos zu den Veranstaltungen!

Die weibliche B-Jugend

Die Saison 2018/19 endete für die weibliche C-Jugend als gute Dritte in der Oberliga und für die bestehende B-Jugend unangefochten als Meister in der Bezirksoberliga souverän ohne Punktverlust 26:0 Punkten und mit einem Torverhältnis von 360:172 Toren.

Bereits eine Woche später, am 7.4.2019, stand die Bezirksqualifikation an. Unsere Gegner mit Ahnatal, Eintracht Baunatal, Hoof und Wilhelmshöhe waren alte 'Bekannte'. Bereits in den Wochen zuvor hatten wir unsere Trainingseinheiten zusammengelegt um wieder zueinander zu finden und an verschiedenen Spielformationen zu arbeiten. Die Mädels waren ALLE hochmotiviert und fokussiert. Wir gewannen die Quali souverän mit vier Siegen 80:37 Toren. Die erste Hürde war somit geschafft!

Am Osterwochenende fuhren wir nach Bergedorf/Hamburg, wo wir an einem Internationalen Turnier als A-Jugend teilnahmen. Das Turnier war top, ob Wetter, Spiele, abendlicher Dom-Besuch, Stimmung der mitreisenden Eltern, Eis essen in der Spielpause in der Sonne an der Außenalster, Stimmung der Mädels - rundum eine gelungene Veranstaltung mit eine super Teamstärkung für unseren weiteren Fokus und unsere nächsten Aufgabe in Reinheim!

Bis zum 18.5.2019, der B-Jugend Oberliga-Quali in Reinheim absolvierten wir noch einige Trainingseinheiten, die die Mädels konzentriert mitzogen und ein Trainingsspiel in Göttingen, bevor wir unsere Reise nach Reinheim antraten. Wir reisten bereits am Freitag mit einigen Eltern nach Darmstadt, verbrachten einen schönen Abend in der Pizzeria und so langsam kam die Nervosität...
Der Tag wurde ein Tag, der Freude und der Enttäuschung, wo uns rückblickend insgesamt zehn Minuten Blackout und insgesamt 2 Tore die Oberliga kostete...wenn uns jemand vorher gesagt hätte ihr spielt Landesliga, wäre dies völlig in Ordnung gewesen....
Nach einem lockeren Auftaktsieg gelang uns gegen den Favoriten Bachgau ein unentschieden. Fünf Minuten verloren wir in diesem Spiel den Faden, es war sogar mehr drin gewesen. Nun kam es zum Entscheidungsspiel gegen Bieber-der Final Four Teilnehmer der C-Jugend Oberliga und somit ein bekannter Gegner für die ehemaligen C-Jugendlichen. Es war ein spannendes Spiel, sehr körperbetont und das leider vom Zeitnehmertisch durch Falscheingaben von Torschützen und Spielständen zu Unruhen/Unklarheiten führten, wodurch zeitweise die Konzentration drunter litt - wir verloren dieses Spiel mit 16:15 - die Enttäuschung war riesig und stand allen ins Gesicht geschrieben, denn die Mädels hätten an dem Tag mehr verdient gehabt! Mit großer Moral bestritten die Diwa's das letzte Gruppenspiel - Endstand 27:13 für uns was zeigte, dass wir uns zukünftig niemals mehr unterkriegen lassen - das machte uns an diesem Tag abschließend auf die Mannschaft besonders stolz!

Unsere Teilnahme am Ruhrcup in Bochum an Pfingsten zeigte nochmal, dass die Mannschaft im Vergleich zu der Saison vor 2 Jahren gereift ist und man sich gegenseitig akzeptiert und viel Spaß miteinander hat! Wir hatten eine super Zeit und es war ein tolles Event, welches wir mit der männlichen A- und B-Jugend dort erleben durften! Für die Gemeinschaft der Jugendmannschaften war es spitze und bleibt hoffentlich nicht eine einmalige Sache!

Als Dritter der Quali starten wir nun in der Saison 2019/20 in der Landesliga und unser Ziel ist es oben mitzuspielen! Aufgrund der erneuten Verkleinerung der B-Jugend besteht die Liga nur aus 8 Mannschaften, leider ist dadurch der Spielfluss am Wochenende öfters unterbrochen, was wir hoffentlich mit Trainingsspielen kompensieren können, um eine regelmäßige Spielpraxis haben zu können. Die Entfernungen der Spielorte unterscheiden sich kaum von der Oberliga.

Nach sechs Wochen Sommerpause und fast trainingsfrei, außer ein paar Laufeinheiten und Tabataeinheiten derer, die bereits daheim waren in den letzten zwei Wochen, starten wir nun mit Lauf und Krafteinheiten in die Vorbereitung. Ergänzt werden unsere zwei Trainingseinheiten mit einer wöchentlichen Spinning Einheit im Fitnessstudio. Ein Vorbereitungsturnier in Göttingen und ein Trainingslager in Duderstadt werden wir nutzen, um Spielzüge und das Zusammenspiel weiter zu fördern, bevor wir am 15.9.2019 beim Auswärtsspiel in Wettenberg auf Punktejagd gehen!

Auf gute Stimmung, volle Ränge, spannende Spiele und viele Tore freuen wir uns auf die kommende Saison die Diwawo - Mädels und Trainer der B-Jugend Andreas und Dani

Das Team:
Tor: Lina Wimmer, Alex Weber und Tabea Kerschner (mit Gastspielrecht aus Landwehragen)
Feld: Jule Weymann, Marie Bieber, Laura Paul, Ella Habenicht, Elisa Paschenko, Hacer Cakir, Zoe Schmid, Isa Tasch, Maja Mogge, Sedef Besir, Theresa Wambach, Hannah Kreile und unserem Neuzugang aus Baunatal Emily Blum.

 

K1600 Mannschaftsfoto weibliche C Jugend