• TSV interaktiv!
    TSV interaktiv!

    Laden Sie sich noch heute die kostenlose TSV-App in ihrem Store herunter und bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

  • Der Mannschaftsbereich

    Ob Saisonstatistiken, Spielberichte oder die Fotogalerie: Hier werden Sie über alle Informationen auf dem Laufenden gehalten!

  • Die Vereinshistorie

    Hier können Sie in die Geschichte des TSV Wollrode von der Gründung bis zur Gegenwart eintauchen!

  • Der TSV 1912 Wollrode

    Hier erfahren sie alles rund um unseren Verein! Von der Jugend über die Gymnastikabteilung bis hin zu den Mannschaften!

  • Veranstaltungen

    In diesem Bereich bekommen Sie einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen des TSV Wollrode mit aktuellen Infos zu den Veranstaltungen!

Männer, Bezirksoberliga, 06.12.2014

SG Schenklengsfeld - TSV 1912 Wollrode 30 : 33 (15 : 17)

Ludwig hält den Sieg fest

Am Nikolausabend sind 25 Fans zum letzten Auswärtsspiel im Jahr 2014 mit der Mannschaft nach Schenklengsfeld gereist und wurden an diesem Tag für ihre Unterstützung belohnt.

Nach dem 4 : 4 nach 10 Minuten konnten wir uns erstmals mit zwei Toren leicht absetzen und lagen nach 19 Minuten mit 10 : 8 in Front. Dann wurde eine Überzahlsituation konsequent genutzt und so bauten wir die Führung auf 14 : 9 aus.

Doch die Hausherren hielten dagegen und konnten bis zur Pause den Rückstand wieder verkürzen. Fast mit dem Pausenpfiff wurde bei der SG Sebastian Böhler nach einem rüden Foul an Matthias Proll mit einer roten Karte auf die Tribüne geschickt.

Nach dem Zwischenstand von 23 : 18 wurden dann innerhalb einer Minute Matthias Proll und Sören Kothe wegen Meckerns auf die Strafbank verbannt. Dies bestrafte Schenklengsfeld und kam in der 43. Minute wieder zum 22 : 23 Anschlusstreffer.

Doch die Mannschaft steckte nicht auf und in einer weiteren Unterzahl erzielte Sören Kothe noch zwei wichtige Treffer, wobei er zusätzlich noch bei einem Tempogegenstoß am gegnerischen Torhüter scheiterte.

Dann wurde in der 46. Minute Christoph Ludwig ins Tor eingewechselt und konnte gleich die ersten zwei Würfe parieren, so dass wir wieder mit 29 : 25 vorn lagen. In der packenden Schlussphase gaben sich die Hausherren aber nicht auf und kamen wieder auf 28 : 29 heran.

Aber selbst die rote Karte nach der dritten Zeitstrafe gegen Matthias Proll fünf Minuten vor dem Ende konnte kompensiert werden und Dank der Paraden von Christoph Ludwig ließen wir die SG nicht mehr herankommen.

Mit dem neunten Sieg in dieser Serie festigten wir den dritten Tabellenplatz und da der Erste und der Zweite an diesem Wochenende jeweils einen Punkt abgeben mussten, liegen wir nur noch zwei Punkte hinter dem Tabellenführer.

Es spielten:

Im Tor: Heiko Ziesemann (bis 46. Minute, 9 Paraden)
Christoph Ludwig (ab 46. Minute, 5 Paraden)

Im Feld: Sören Kothe 9 (4), Philipp Schmieling 6, Matthias Proll 5 (2), Jonas Herlitze 5, Ole Klipp 4, Thassilo Frohmuth 3, Eric Siemon 1, Julian Herlitze

Aktuelle Änderungen

Neuer Kontakt

Für Vereinsan-/Abmeldungen gibt es nun einen direkten Kontakt im Kontaktbereich!


Datenschutzerklärung

Die aktuelle Datenschutzerklärung des TSV Wollrode ist im Bereich Downloads unter Infos verfügbar!


Besucher

Zufallsbild

07.06.12 (64).jpg