• TSV interaktiv!
    TSV interaktiv!

    Laden Sie sich noch heute die kostenlose TSV-App in ihrem Store herunter und bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

  • Der Mannschaftsbereich

    Ob Saisonstatistiken, Spielberichte oder die Fotogalerie: Hier werden Sie über alle Informationen auf dem Laufenden gehalten!

  • Die Vereinshistorie

    Hier können Sie in die Geschichte des TSV Wollrode von der Gründung bis zur Gegenwart eintauchen!

  • Der TSV 1912 Wollrode

    Hier erfahren sie alles rund um unseren Verein! Von der Jugend über die Gymnastikabteilung bis hin zu den Mannschaften!

  • Veranstaltungen

    In diesem Bereich bekommen Sie einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen des TSV Wollrode mit aktuellen Infos zu den Veranstaltungen!

TSV Wollrode – TV Flieden 22:28 (8:11)
Niederlage im Spitzenspiel!

Im Spitzenspiel 1. gegen den 3. Zeigte der TSV gegen den TV Flieden seine wohl schlechteste Saisonleistung und konnte zu keinem Zeitpunkt an die gute Leistung in der Vorwoche gegen Rotenburg anknüpfen. Obwohl Matthias Proll und Eric Siemon fehlten, hatte sich die Mannschaft viel vorgenommen, vielleicht zu viel!
Zunächst bestimmten beide Abwehrreihen das Geschehen. Jeder Treffer musste von beiden Seiten hart erarbeitet werden, was die Spielstände 5:5 (10. Min.) und 7:7 (20. Min.) auch belegen. Ab der 23. Minute beim Stand von 8:7 für den TSV zeichnete sich bereits ab, dass die Mannschaft heute nicht ihren besten Tag erwischt hatte. Statt den Vorsprung jetzt auszubauen, leistete man sich vier Fehler in Folge, was die cleveren Gäste aus Flieden gnadenlos mit Tempogegenstoßtoren bestrafte. Hinzu kam, dass bis dahin bereits drei 7m verworfen wurden, so dass zur Pause ein 8:11 Rückstand zu Buche stand.
Leider änderte sich auch in der 2. Halbzeit nicht viel. Bis zum 10:12 (35. Min.) hatte man die Hoffnung, dass der TSV jetzt zu seinem Spiel finden würde. Doch drei Pfostenwürfe hintereinander beantworteten die Gäste wiederum mit Gegenstoßtoren und erstickte die Hoffnung im Keim. 10:15 (38. Min.), 14:19 (45. Min.) und 18:24 (52. Min.) so lauteten die Spielstände im Verlauf der Begegnung und der TV Flieden verwaltete diesen Vorsprung sicher. Letztlich standen insgesamt 30 Fehler sowie vier verworfene 7m auf dem Beobachtungsbogen und eine 22:28 Niederlage auf der Anzeigetafel.

Es spielten: Heiko Ziesemann und Christoph Ludwig im Tor; Jonas Herlitze 7/1, Philipp Schmieling 3, Heiko Mänz 3/2, Sören Kothe 3/1, Ole Klipp 3, Thassilo Fromuth 2, Tim Ulzheimer 1, Julian Herlitze, Marc Dieling, Dennis Koch.

Aktuelle Änderungen

Neuer Kontakt

Für Vereinsan-/Abmeldungen gibt es nun einen direkten Kontakt im Kontaktbereich!


Datenschutzerklärung

Die aktuelle Datenschutzerklärung des TSV Wollrode ist im Bereich Downloads unter Infos verfügbar!


Besucher

Zufallsbild

IMG_1349.jpg