Auf geht´s,

ihr blau-weissen !!!

  
Get Adobe Flash player
  • TSV interaktiv!
    TSV interaktiv!

    Laden Sie sich noch heute die kostenlose TSV-App in ihrem Store herunter und bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

  • Der Mannschaftsbereich

    Ob Saisonstatistiken, Spielberichte oder die Fotogalerie: Hier werden Sie über alle Informationen auf dem Laufenden gehalten!

  • Vorstand Sport

    Hier dreht sich alles rund um den Bereich Handball! Von der Jugend bis zu den Damen und Männern gibts hier alle Infos für die Saison 2016/17!

  • Die Vereinshistorie

    Hier können Sie in die Geschichte des TSV Wollrode von der Gründung bis zur Gegenwart eintauchen!

  • Der TSV 1912 Wollrode

    Hier erfahren sie alles rund um unseren Verein! Von der Jugend über die Gymnastikabteilung bis hin zu den Mannschaften!

  • Veranstaltungen

    In diesem Bereich bekommen Sie einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen des TSV Wollrode mit aktuellen Infos zu den Veranstaltungen!

Die erste Männermannschaft

Interview mit Heinz Behne, neuer Trainer der Ersten Herrenmannschaft

Du bist der neue Trainer der Ersten Herrenmannschaft des TSV Wollrode. Wie schätzt du die Mannschaft ein?
Pluspunkte sind die Kameradschaft und das Engagement im Training. Schwächen der Mannschaft sind das Abwehrverhalten und das überhastete Abschließen der Angriffe ohne richtige Vorbereitungszeit. Auf allen Positionen sind wir gut besetzt, wo es hapert ist die Mitte Rückraumposition, für die es gilt noch die richtige Lösung zu finden.

Welche Ziele hast du für die kommende Saison?
Für die Mannschaft und mich kann das Ziel nur sein, besser als in der vergangenen Saison abzuschließen. Außerdem möchte ich erreichen, dass die Mannschaft ausgeglichener und ohne große Schwankungen über die gesamte Saison spielt und sich die Zuschauer mit der Mannschaft identifizieren.

Welche Mannschaft in der Bezirksoberliga siehst du als schärfste Konkurrenz an?
Ich glaube, dass wir selbst unser größter Konkurrent sind. Dadurch, dass wir uns selbst zu sehr unter Druck setzen und dadurch die Spielfreude und Leichtigkeit verloren gehen kann. Als Mannschaft erwarte ich Körle ganz vorne.

Auf was freust du dich in der kommenden Saison?
Auf viele interessante und hoffentlich erfolgreiche Spiele mit einer tollen Unterstützung durch unsere Zuschauer.

Wie lief die Vorbereitungsphase?
Die erste Phase verlief recht gut. In der zweiten Phase ging es darum, Abwehrverhalten und taktische Varianten einzuspielen. Hier ist das Problem Hallenbenutzung natürlich ein ewiges Thema. Hinzu kommen natürlich die Urlaube der verschiedenen Spieler, so dass immer der ein oder andere gefehlt hat. Dennoch bin ich mit der Beteiligung zufrieden und gehe davon aus, dass wir bis zum Saisonbeginn gut vorbereitet sind.

Wo muss sich die Mannschaft deiner Meinung nach noch verbessern?
Verbessern kann und muss man sich in allen Bereichen. Für uns steht hierbei das Abwehrverhalten an der ersten Stelle, da ich die Meinung vertrete, dass eine gute Abwehrleistung den Grundstein für einen Sieg legt. Hinzu kommt die taktische Ausrichtung der Mannschaft, das soll heißen, dass alle Spieler Verantwortung übernehmen müssen und in der Lage sein sollten, im Spiel die richtige Entscheidung, ob Abspiel, Anspiel oder eigene Aktion, zu treffen.

Als du gefragt wurdest, ob du Trainer der Ersten Mannschaft des TSV werden willst: Hast du lang überlegen müssen oder war es für dich sofort klar, dass du zusagst?
Ich glaube, dass würde kein Trainer machen. Ich habe mir die Mannschaft angeschaut und dann einige Informationen eingeholt und für mich entschieden, diese Mannschaft als Trainer zu übernehmen.

Zur Person:
Heinz Behne wohnt in Fuldatal/Ihringshausen ist verheiratet und hat eine Tochter. Er arbeitet als Lehrer an einer Berufsschule. Zuvor hat er mehrere andere Mannschaften trainiert, zum Schluss die Mannschaft der HSG Calden/Ahnatal. Er verfügt über die B-Lizenz und hat früher selbst Handball gespielt.

 

K800 Mannschaftsbild erste

stehend:Sören Kothe, Philipp Schmieling, Thassilo Frohmuth, Matthias Proll, Eric Siemon, Max Staubesand, Trainer Heinz Behne

kniend:Julian Herlitze, Jonas Herlitze, Fabian Auel, Christoph Ludwig, Patrick Barthel, Dennis Schneider, Jan-Thorben Kessler

 

Trainingszeiten:
Wochentag Uhrzeit Ort
Dienstag 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr Sporthalle Guxhagen
Donnerstag 19.00 Uhr bis 20.30 uhr Sporthalle Guxhagen

 

 

 

 

Aktuelle Änderungen

Keine aktuellen Änderungen!

Zufallsbild

IMG_9524.jpg

Besucher

Heute 37

Woche 258

Insgesamt 39263

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online