• TSV interaktiv!
    TSV interaktiv!

    Laden Sie sich noch heute die kostenlose TSV-App in ihrem Store herunter und bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

  • Der Mannschaftsbereich

    Ob Saisonstatistiken, Spielberichte oder die Fotogalerie: Hier werden Sie über alle Informationen auf dem Laufenden gehalten!

  • Vorstand Sport

    Hier dreht sich alles rund um den Bereich Handball! Von der Jugend bis zu den Damen und Männern gibts hier alle Infos für die Saison 2016/17!

  • Die Vereinshistorie

    Hier können Sie in die Geschichte des TSV Wollrode von der Gründung bis zur Gegenwart eintauchen!

  • Der TSV 1912 Wollrode

    Hier erfahren sie alles rund um unseren Verein! Von der Jugend über die Gymnastikabteilung bis hin zu den Mannschaften!

  • Veranstaltungen

    In diesem Bereich bekommen Sie einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen des TSV Wollrode mit aktuellen Infos zu den Veranstaltungen!

 

Die C-Jugend

 

In der Saison 2016/2017 startet die männliche C Jugend der Spielgemeinschaft Dittershausen/ Wollrode in der Oberliga Nord und damit der höchsten Jugendspielklasse in Hessen.

Allein das Erreichen der Oberliga ist für die Mannschaft um Trainer Jannik Braun ein Riesenerfolg, besteht sie doch zu großen Teilen noch aus dem jüngeren Jahrgang. Somit sind die Ziele in dieser Saison auch eher bescheiden. Ganz vorne werden sich nach der Einschätzug des Trainers die Spielgemeinschaften aus Melsungen/ Körle/ Guxhagen und Fuldatal/ Wolfsanger sowie die Eintracht aus Baunatal um die Meisterschaft in der Oberliga Nord streiten, wobei natürlich die mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen DER Favorit schlechthin ist.

Nach diesen 3 Teams ist noch die Mannschaft aus Eschwege als stark einzuschätzen, konnten sie doch sehr gute Quali-Ergebnisse erzielen und auch das Spiel gegen die mJSG Melsungen/ Körle/ Guxhagen verhältnismäßig offen gestalten. Somit scheinen die ersten 4 Plätze schon bereits vor Serienbeginn entschieden. Die anderen Teams sind ähnlich leistungsstark wie die mJSG Dittershausen/ Wollrode, sodass bei dem entsprechenden Engagement und guten Mannschaftsleistungen ein Platz im Mittelfeld durchaus realistisch erscheint und somit auch als Saisonziel ausgegeben werden kann.

Dafür ist es aber notwendig, dass die Mannschaft im Training endlich wieder anfängt so engagiert und motiviert zu arbeiten, wie sie es vor der Quali- Runde getan hat. Insbesondere die Sommervorbereitung lief sehr unbefriedigend, konnte man doch erst den Montag nach den Ferien wieder mit der gesamten Mannschaft trainieren. Da kommt es natürlich ungelegen, dass wir bereits in Wochen mit dem ersten Serienspiel bei einem der Meisterschaftsfavoriten in Baunatal starten.

Umso intensiver müssen die nächsten Einheiten also noch genutzt werden, ums sich wieder einzuspielen. Dazu hat die mJSG nächsten Donnerstag ein Trainingsspiel gegen die HSG Wesertal, um sich den letzten Feinschliff für die Serie zu holen.

Wer sich die Mannschaft einfach mal live angucken und die Jugendarbeit verfolgen möchte, ist herzlich dazu eingeladen die Heimspiele der Jungs zu besuchen und sie zu unterstützen.

Aktuelle Änderungen

Neuer Kontakt

Für Vereinsan-/Abmeldungen gibt es nun einen direkten Kontakt im Kontaktbereich!


Zufallsbild

_2012_07_11_9999_173.jpg

Besucher

Heute 28

Woche 28

Insgesamt 42095

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online